Die Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V.

Video-Neujahrsempfang 2022

Video-Neujahrsempfang 2022

https://youtu.be/tY3gUEzyQoE   Im Video-Neujahrsempfang 2022 berichtet Wolfgang Behrendt, 1. Vorsitzender der Bürgervereinigung Rodenkirchen, zuerst über die aktuellen Tätigkeiten des Vereins. Er stellt die einzelnen Vorstandsmitglieder mit ihren Aufgaben vor....

mehr lesen
Viel Glück und ein frohes neues Jahr

Viel Glück und ein frohes neues Jahr

Jede Menge Glück, Gesundheit und ein frohes neues Jahr wünscht die Bürgervereinigung Rodenkirchen. Möge der hübsche Glücksbringer aus dem Forstbotanischen Garten in Rodenkirchen symbolisch dazu beitragen, die Herausforderungen im Jahr 2022 gut zu meistern. Denn wer...

mehr lesen
Weihnachten: Tipps zum Brandschutz aus erster Hand

Weihnachten: Tipps zum Brandschutz aus erster Hand

Weihnachten ist unbestritten ein Jahreshöhepunkt. Kerzen, elektrische Lichterketten, Fondue und Festessen sorgen beim Feiern für die gemütliche Stimmung. Aber was tun? Die Tanne brennt, der trockene Adventskranz hat Feuer gefangen, das heiße Fett im Fondue sich...

mehr lesen
Sürther Feld: Unsere Stellungnahme

Sürther Feld: Unsere Stellungnahme

Der Wunsch der Anlieger im Sürther Feld ist nach Ansicht der Bürgervereinigung Rodenkirchen nachvollziehbar: Die Bewohnerinnen und Bewohner fordern die Aufhebung des Durchfahrtsverbots Sürther Feldallee. Zudem wünschen sie, dass der Durchgangsverkehr vermieden wird....

mehr lesen
Digitaler Bürgertreff mit FDP-Kommunalpolitikern

Digitaler Bürgertreff mit FDP-Kommunalpolitikern

Wie kann Rodenkirchen für Einwohner und Besucher attraktiv bleiben und die Vielfalt des Einzelhandels am Ort erhalten werden? Auf diese Frage führte die Diskussion beim digitalen Bürgertreff der Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V. mit Kommunalpolitikern der FDP am 1....

mehr lesen

Die Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V. setzt sich für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in Rodenkirchen parteipolitisch und weltanschaulich neutral ein. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und wurde im Jahr 1964 gegründet. Als Lobby für Rodenkirchen und Köln-Süd weisen wir auf Fehlentwicklungen hin. Zudem nehmen wir Stellung zu aktuellen Fragen der Stadtplanung, erarbeiten Vorschläge und Empfehlungen. Die Förderung der Stadtteilkultur, des Umwelt- und Naturschutzes und der Lebens- und Wohnqualität sind weitere wichtige Schwerpunkte. Derzeit engagieren sich über 600 Mitglieder in unserem Verein. Für unsere Mitglieder und Gäste organisieren wir ein anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm. Mehrmals im Jahr erstellen wir Mitgliederbriefe, die Sie über aktuelle Nachrichten in Köln-Rodenkirchen und im Stadbezirk des Kölner Südens informieren. Ferner finden Sie hier unsere Positionen zu aktuellen Themen und Details über unsere Veranstaltungen. Wir freuen uns, Sie als neues Mitglied bei uns begrüßen zu können!

Archive