02236 62293
Absage Veranstaltugen bis 10.4.20 wegen Corona-Virus

Absage Veranstaltungen im Mai wegen Corona

Im Mai 2020 entfallen alle angekündigten Veranstaltungen und Führungen bei der Bürgervereinigung Rodenkirchen wegen der angeordneten Kontaktbeschränkungen. Sobald die Stadt Köln die weiteren konkreten Umsetzungen und Regelungen beschließt und mitteilt, werden wir hier auf unserer Homepage und in einem Mitgliederrundschreiben informieren.

“Uns fehlt sehr die Möglichkeit zur Begegnung mit unseren Mitgliedern, aber bedingt durch das Corona-Virus und die notwendigen Maßnahmen zur Eingrenzung der Epidemie wird dies wahrscheinlich länger noch nicht möglich sein”, bedauert Dieter Maretzky, 1. Vorsitzender der Bürgervereinigung Rodenkirchen. “Deshalb sagen wir alle geplanten Veranstaltungen im Mai ab. Sobald wie möglich werden sie später im Jahr nachgeholt”. Auch die Pflanzaktion an der Hauptstraße in Rodenkirchen könne jetzt nicht durchgeführt werden. Denn aufgrund der aktuellen Situation wegen des Corona-Virus hat die Stadt Köln alle Veranstaltungen und Treffen verboten, die nicht zum Erhalt der Versorgung und der öffentlichen Ordnung dienen.

Über Nachholtermine und spätere Veranstaltungen informieren wird auf unserer Webseite so schnell wie möglich informiert. Alle bereits getätigten Anmeldungen zu abgesagten Veranstaltungen verfallen. Es entstehen keine Kosten.

Im aktuellen Mitgliederbrief bittet die Bürgervereinigung Rodenkirchen die Bürgerinnen und Bürger, auch weiterhin die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort bei Einhaltung der Hygieneregeln zu nutzen. Zudem böten viele Restaurants einen Abholservice für Speisen.

Wer Hilfe und Unterstützung benötigt, wende sich bitte an die Bürgervereinigung Rodenkirchen, die über ein großes Netzwerk im Süden Kölns verfügt.

Bleiben Sie gesund und haben Sie bitte Geduld!
Ihre Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V.
(Stand 21.4.2020)