Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Museum Ludwig zeigt Schenkung von Kasper König: Unsere Führung

28. Februar | 10:15 - 11:15

5€ – 10€
Elaine Sturtevant Warhol Flowers im Museum Ludwig

Museum Ludwig Köln, Schenkung Kasper König 2022, ML, Foto: Rheinisches Bildarchiv, Köln 10419, Sturtevant, Elaine, Warhol Flowers, 1965,

Zwölf Jahre lang war Kasper König Direktor des Museum Ludwig. Im vergangenen Jahr schenkte er dem Haus eine Werkauswahl aus seiner privaten Sammlung. Sie wird präsentiert in einem Raum innerhalb der ständigen Sammlung des Museums mit dem Titel „1000 … miles to the edge – Schenkung Kasper König“.

Am Mittwoch, 28. Februar 2024 lädt die Bürgervereinigung Rodenkirchen um 10:15 Uhr zu einer Führung durch die Ausstellung ein. Kunsthistorikerin Mareike Fänger führt die Gruppe.

Anmeldung

In enger Absprache mit dem Museum hat König für seine Schenkung rund 50 Werke ausgewählt. Darunter befinden sich bedeutende künstlerische Arbeiten, die in Zusammenhang mit der vorhandenen Museumssammlung stehen oder diese auch ergänzen. König trennt sich von diesen, beispielsweise auch von namentlich ihm gewidmeten Werken und vertraut sie dem Museum Ludwig an

Kasper König prägte den Kunstdiskurs der letzten fünf Jahrzehnte mit wie kaum ein anderer. Für ihn ist ein Museum ein öffentlicher Ort: „Er gehört allen und keinem“ war sein pointierter Kommentar zu seiner bedingungslosen Schenkung.

Die Schenkung

Die Schenkung umfasst Bilder, Skulpturen, Arbeiten auf Papier und Objekte von:

Paweł Althamer, Richard Artschwager, Bernhard Johannes und Anna Blume, Jonathan Borofsky, Stanley Brouwn, Günter Brus, Hanne Darboven, Jeremy Deller, Maria Eichhorn, Ayşe Erkmen, Katharina Fritsch, Isa Genzken, Jef Geys, Dan Graham, Tue Greenfort, Thomas Hirschhorn, Jenny Holzer und Peter Nadin, Bethan Huws, Donald Judd, On Kawara, Edward Kienholz, Mark Leckey, Richard Long, Allan McCollum, Meuser, John Miller, Henrik Olesen, Tomas Schmit, Robert Smithson, Elaine Sturtevant, Robert Watts, Annette Wehrmann und H. C. Westermann.

Die Führung ist am Mittwoch, 28.2.2024 um 10.15 bis 11.15 Uhr. Treffpunkt ist an der Museumskasse Ludwig um 10 Uhr. Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln.

Anmeldung erforderlich!

Kosten Führung: 5 € für Mitglieder, 10 € für Nicht-Mitglieder der Bürgervereinigung Rodenkirchen, zzgl. Eintritt 12 €, ab 20 Personen ermäßigt 8,70 €. Maximal 25 Personen

Weitere Informationen bietet die Museumswebsite https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/1000-miles-to-the-edge-schenkung-kasper-koenig.html

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
10:15 - 11:15
Eintritt:
5€ – 10€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Museum Ludwig
Heinrich-Böll-Platz
Köln, 50667
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Bürgervereinigung Rodenkirchen