Führung Museum Bahnhof Rolandseck Rodin und Arp

Auguste Rodin | Der Denker | 1903 | Kunsthalle Bielefeld | Foto: Mark Niedermann

Die Führung durch das Arp Museum in Rolandseck am 26.10.21 wurde abgesagt.

Die Bürgervereinigung Rodenkirchen lädt am Dienstag, 26. Oktober 2021 um 14 Uhr ins Arp Museum Bahnhof Rolandseck (Remagen) ein. Hier treten Auguste Rodin und Hans Arp in der Ausstellung erstmalig in einen Dialog miteinander. 110 Werke der beiden Künstler aus vielen anderen Museen und Privatsammlungen sind in unserer Führung zu sehen.33 Skulpturen und neun Zeichnungen von Rodin (1840-1917) und 16 Reliefs, 32 Skulpturen und 14 Papierarbeiten von Hans Arp (1886-1966). Während unserer Führung erleben die Besucherinnen und Besucher die ungeahnten Verwandtschaften zwischen den beiden Vorreitern der modernen Bildhauerei.

Die Schau war zunächst in der Schweizer Fondation Beyeler zu sehen. In Rolandseck erwarten die Gäste Werke wie Rodins Denker oder Arps Ptolemäus III sowie unbekanntere Werke, die die Verwandtschaften zwischen den beiden Großkünstlern aufzeigen.

Treffpunkt: 13:45 Uhr an der Kasse Arp Museum Bahnhof Rolandseck, 53424 Remagen, Hans-Arp-Allee 1. Führungsbeginn: 14 Uhr Ende: 15:30 Uhr

Kosten: Führung 5 € für Mitglieder, 10 € für Nicht-Mitglieder / Plus Eintritt 9 €  / 10 Personen

Gerne sind wir bereit, parallel eine zweite Führung für weitere 10 Personen zu buchen. Bitte schreiben Sie uns eine Mail, wenn in unserem Bestellsystem keine Karten mehr verfügbar sind und Sie gerne teilnehmen möchten.

Anfahrt: Entweder mit dem PKW (Parkplätze vorhanden) oder mit der Bahn.

Der Zug fährt ab HBF Köln stündlich vormittags hin und nachmittags zurück, z.B. Köln Hbf ab 12:56 (RB 26) / Rolandseck-Bahnhof an 13:39.

Änderungen aus Pandemiegründen vorbehalten.

Weitere Informationen auf https://arpmuseum.org/