Museum Ludwig Pop Art

© Museum Ludwig, Foto: A.R.

Eine Führung im Museum Ludwig durch die Pop Art und Fluxus-Sammlung erwartet Gäste der Bürgervereinigung Rodenkirchen gleich zu Beginn des neuen Jahres. Am Dienstag, 11. Januar 2022 führt Mareike Fänger die Gruppe um 14:15 Uhr durch die Ausstellung, die sich in einem neuen Gewand präsentiert. Die Führung ist ausverkauft. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mial, wnen Sie auf die Warteliste gesetzt werden möchten.

Zahlreiche bekannte Highlights wie auch selten gezeigte Werke und Neuerwerbungen beleuchten eine Vielzahl von Themen. Ob Individuum und Masse, Konsum, Ware und Fetisch – zu einer Bandbreite von Themen ermöglichen die Künstlerinnen und Künstler einen kritischen Blick auf gesellschaftliche Strukturen. Nicki de Saint Phalles und ihre dynamische Frauenfigur Black Nana, James Rosenquists über 14 Meter langes Monumentalgemälde „Star Thief“ (1980) sowie Werke von Andy Warhol, Roy Lichtenstein oder David Hockney garantieren Kunstgenuss während der spannenden Führung und aktuelle Einsichten in diese Neu-Präsentation im Museum Ludwig.

Anmeldung

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Museum Ludwig (Kasse), Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln

Führung von 14.15 bis 15.15 Uhr

Kosten: 5 € p.P (Mitglieder), 10 € (Nicht-Mitglieder) + 13 Euro Eintritt  / Maximal 15 Personen

Es gelten die 2G-Regeln (Zugang nur für geimpfte, ge­ne­sene Personen), welche vor Beginn der Führung überprüft und dokumentiert werden. Während der Führung ist das Trage einer medizinischen bzw. FFP-Maske verpflichtend.

Änderungen vorbehalten

Bild: © Museum Ludwig, Foto: A.R.