Führung in Rodenkirchen: Farbige Fenster von Kirche St. Joseph am 15.5.2018

Fenster Hubert Berke St. Joseph Foto: G. Reuffurth

Fenster Hubert Berke St. Joseph Foto: G. Reuffurth

Am Dienstag, den 15. Mai 2018 um 15 Uhr lädt die Bürgervereinigung Rodenkirchen zur Führung “Die farbigen Fenster in der Kirche Sankt Joseph” ein.  Die Fenster sind das Werk des Rodenkirchener Künstlers Hubert Berke. Geneviève Reuffurth beginnt mit einem Überblick über die Lage und Architektur von St. Joseph und berichtet über die Entstehung und Bedeutung der Kirchenfenster.

Rodenkirchen entwickelte sich – durch die industriellen Gegebenheiten – in die südliche Richtung. Der Bevölkerungszuwachs war so rapide, dass man nach Ende des Zweiten Weltkrieges an den Bau einer neuen Kirche dachte. Professor Dominikus Böhm erhielt in seinem letzten Lebensjahr den Auftrag, die Kirche und die zugehörigen Bauten zu planen. Der Grundstein zur Kirche St. Joseph wurde 1955 gelegt. Diese Kirche ist Böhms letztes ausgeführtes Projekt geworden. Schon 1956 konnte sie konsekriert werden. Mit dem Bau der Kirche war auch die Errichtung der Pfarrei St. Joseph verbunden.

20 Personen, maximal. Treffpunkt: vor der katholischen Kirche Sankt Joseph , Weißer Str. 64 a, 50996 Köln, Dauer ca. 1,5 Std.

Für Mitglieder der Bürgervereinigung kostenlos; Nichtmitglieder zahlen 5 €.

Anmeldung: Listen in der Mayerschen Buchhandlung Köhl, Rodenkirchen oder im Eventkalender www.buergervereinigung-rodenkirchen.de/event/die-farbigen-fenster-in-der-kirche-sankt-joseph-in-rodenkirchen