Blick hinter die Kulissen: Führung im WDR

WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN Bild: © WDR/Klaus Barisch

WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
Bild: © WDR/Klaus Barisch

Der WDR, größte Sendeanstalt der ARD, öffnet seine Türen für die Bürgervereinigung Rodenkirchen. Am Dienstag, 14. November 2017 um 15.30 Uhr laden wir zur Besichtigung der Radio- und Fernsehstudios im Zentrum von Köln ein. Los geht es im Besucherzentrum  Rechtschule. Zu Beginn sehen wir einen Informationsfilm über den WDR. Daran schließt sich ein Rundgang durch Produktionsstätten an, soweit dort keine Produktionen stattfinden bzw. die Arbeiten durch Besuchergruppen nicht beeinträchtigt werden.

Anmeldung erforderlich: Eintrag in die Liste bei der Buchhandlung Mayersche Köhl oder im Eventkalender auf unserer Homepage www.buergervereinigung-rodenkirchen.de/events bei Monat November. Bitte immer Vor- und Nachnamen angeben.

Dauer: circa 2 Stunden

Treffpunkt: 15.15 Uhr Besucherzentrum WDR, An der Rechtschule 2, 50667 Köln

Kosten: keine